VWH: Formenbauer errichtet neues Fertigungszentrum

12.07.2019

Der Spatenstich erfolgte am 18. Juni (Foto: VWH)Der Spatenstich erfolgte am 18. Juni (Foto: VWH)

Mit dem Bau eines neuen Fertigungszentrums vergrößert die VWH GmbH (Herschbach) die Produktionsfläche um 3.000 m². „Unsere Kunden verlangen zunehmend große und komplexe Anlagen“, sagt Thomas Sturm, der den Westerwälder Hersteller von Spritzgießformen leitet. „Die neue Produktionsfläche versetzt uns in die Lage unser Leistungsangebot entsprechend zu erweitern und unseren Kunden ganz im Sinne des Lean Managements zu betreuen.“

Der Neubau, der bis Februar 2020 fertig sein soll, wird auch zusätzliche Flächen für die Montage beinhalten. Zudem will VWH hier ein Technologie-Zentrum für Kunststoffe integrieren, das sich auf die Themengebiete Rapid Prototyping, Rapid Tooling und Additive Manufacturing fokussiert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg