Wacker: Aufbau einer Silikonproduktion am US-Standort Charleston

01.08.2022

Der Standort in Charleston: Neue Anlagen für die Silikonproduktion sollen hinzukommen (Foto: Wacker)Der Standort in Charleston: Neue Anlagen für die Silikonproduktion sollen hinzukommen (Foto: Wacker)

Der Elastomer- und Silikon-Spezialist Wacker Chemie (München) will am Standort Charleston im US-Bundesstaat Tennessee einen Produktionskomplex für Silikone einrichten. Eine entsprechende Machbarkeitsstudie wurde bereits in die Wege geleitet, wie das Unternehmen mitteilt. In dem mehrphasigen Ausbauprojekt sind zunächst Anlagen für hochtemperaturvernetzende Festsilikonkautschuke und Silikondichtstoffe geplant. Vorgesehen sind auch Produktionseinheiten für dazugehörige Zwischenprodukte. Später sollen dann weitere Anlagen für andere Produktgruppen hinzukommen, so etwa für silanterminierte Polymere.

Wacker schätzt den Investitionsbedarf für das gesamte, auf mehrere Jahre angelegte Ausbauprojekt auf mehr als 200 Mio USD (197 Mio EUR). Im Zuge der Maßnahme werden an dem Standort, an dem das Unternehmen derzeit hochreines Polysilicium für die Halbleiter- und die Solarindustrie sowie pyrogene Kieselsäure herstellt, voraussichtlich mehr als 200 neue Arbeitsplätze entstehen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg