Wild & Küpfer: Außenlager vollständig abgebrannt

28.03.2019

Ein Unterstand für Kunststoffpaletten brannte vollständig aus (Foto: Kantonspolizei St. Gallen)Ein Unterstand für Kunststoffpaletten brannte vollständig aus (Foto: Kantonspolizei St. Gallen)

Ein Unterstand auf dem Werksgelände von Wild & Küpfer (Schmerikon / Schweiz; www.wildkuepfer.ch) ist am Dienstagmittag vollständig abgebrannt. Der Hersteller von technischen Teilen und Medizinprodukten lagerte dort Kunststoffpaletten. Die Kantonspolizei St. Gallen schätzt den Sachschaden auf deutlich über 1 Mio CHF (rund 890.000 EUR).

Es befanden sich zur Zeit des Ausbruchs keine Personen im Gebäude. Während der Löscharbeiten mussten jedoch zwei Feuerwehrleute aufgrund des Verdachts eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg