ZIM Flugsitz: Industrieholding Aurelius erwirbt Mehrheitsanteile

06.01.2020

Flugsitze aus Markdorf (Foto ZIM Flugsitz)Flugsitze aus Markdorf (Foto ZIM Flugsitz)

Für einen nicht genannten Betrag hat die Industrieholding Aurelius (München) die Mehrheit an der ZIM Flugsitz GmbH (Markdorf) gekauft. Die Gründer Peter Zimmermann und Angelika Zimmermann bleiben in der Geschäftsführung und am Unternehmen beteiligt. Die Transaktion soll im Januar 2020 vollzogen werden.

Der Sitzhersteller für Passagierflugzeuge verfügt neben dem Stammsitz in Markdorf am Bodensee mit 130 Mitarbeitern über ein Zweitwerk in Schwerin mit 80 Beschäftigten. ZIM Flugsitz ist ein reiner Montagebetrieb. Die Kunststoffteile und andere Komponenten werden hinzugekauft, erklärte eine Sprecherin auf Nachfrage.
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg