ZKW: Scheinwerferhersteller will Sensorik integrieren

18.06.2019

Scheinwerfermontage im chinesischen Dalian (Foto: ZKW)Scheinwerfermontage im chinesischen Dalian (Foto: ZKW)

Der Spezialist für Schweinwerfer und Lichtsysteme im Automobilbau ZKW (Wiener Neustadt / Österreich) plant eine Ausweitung des Produktportfolios. Zusätzlich zu den Hauptscheinwerfern will das Unternehmen, das seit Mitte 2018 zum Chemie- und Elektronikkonzern LG Chem (Seoul / Südkorea) gehört, künftig Lösungen für alle Lichtanwendungen im Außenbereich des Fahrzeuges entwickeln. Gleichzeitig arbeitet ZKW an der Integration von Sensortechnologie in die Lichtsysteme als Einstieg in die Zulieferung für autonom fahrende Pkw.

ZKW schloss für Letzteres kürzlich eine strategische Partnerschaft mit Newsight Imaging (Ness Ziona / Israel) zur Entwicklung von Sicherheits- und Fahrerüberwachungssystemen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg