China: Preise für Standard-Thermoplaste tendieren fester

16.07.2020

Die Preise für Standard-Thermoplaste auf dem chinesischen Markt sind im Juni 2020 gestiegen. Die Nachfrage erholte sich bei gleichzeitig durch die Bank knappem Angebot. Die Notierungen für PE-LD stiegen aufgrund verzögerter Importlieferungen und des höheren Rohölpreises steil an, während die PE-LLD-Preise moderater nach oben gingen. Verzögerungen von Einfuhren aus Indien und dem Iran sowie ein starker Terminmarkt stützen aber die Preise. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Im Juli dürfte sich das Angebot für die meisten Qualitäten mit Ausnahme von Polypropylen verbessern. Dies ist vor allem auf steigende Importe zurückzuführen. Auch US-Importe werden erwartet. Insgesamt wird im Juli mit Einfuhren von bis zu 1,7 Mio t gerechnet. Daher wird mit einer Abflachung beziehungsweise rückläufigen Polymerpreisen gerechnet. 
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg