Composites: Abwärtstrend bei Harzen auch im Januar wohl ungebrochen

09.01.2024

Wer erwartet hatte, dass ein zumindest leichtes Anziehen der Nachfrage aufgrund der sich zuletzt andeutenden Lagerauffülleffekte die Preise stabilisieren könnte, wurde enttäuscht. Der Harzpreis gab weiter nach, auch in Folge der zu Dezemberbeginn erneut rückläufigen Vorprodukte. Styrol hatte sich sogar um fast 8 Prozent verbilligt. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg) im aktuellen Online-Report.

Insgesamt wurden nur wenige Abschlüsse überhaupt getätigt. Daran änderten auch die teilweise deutlich günstiger angebotenen Sondermengen wenig. Einige Verarbeiter scheinen die zunächst nur angedachten Abstellungen in den Januar hinein wahr gemacht zu haben. Die Ordertätigkeit bleibt dünn. Styrol zeigte sich mit einem Abschlag von 5 EUR/t zwar fast unverändert, dennoch wird es wohl zu neuerlichen leichten Rücknahmen bei den Harzen kommen.  

Ebenfalls unverändert sind die Preise für Glasfaserprodukte. Auch hier war gegen Jahresende kaum Bewegung zu sehen. Verarbeiter werden auch weiterhin nicht kaufen, solange sie keine guten, sprich: preisgünstigen, Angebote bekommen. Für alles andere als diese Mitnahmeeffekte ist die Auftragslage noch zu dünn. Erst von der späten Monatsmitte an könnte es zu einem Anspringen der Nachfrage kommen. Aufschläge wird das jedoch nicht zwingend nach sich ziehen, da mögen die Erzeuger noch so sehr auf zu geringe Margen verweisen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg