Chemisches Recycling: Nestlé, PepsiCo und Suntory treten Konsortium bei

22.05.2019

PepsiCo hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 den Rezyklatanteil bei PET-Flaschen auf 33 Prozent zu steigern (Foto: PepsiCo)PepsiCo hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 den Rezyklatanteil bei PET-Flaschen auf 33 Prozent zu steigern (Foto: PepsiCo)

Dem Konsortium, das der Recyclingspezialist Carbios (Saint-Beauzire / Frankreich) und das Kosmetikunternehmen L´Oréal (Clichy / Frankreich) im Jahr 2017 initiierten, haben sich nun drei große Markenartikler angeschlossen. Die neuen Mitglieder sind Nestlé Waters (Paris / Frankreich), PepsiCo (Harrison, New York / USA) und Suntory Beverage & Food Europe, das zu Suntory Holdings (Tokio / Japan) gehört.

Das derzeitige Vierjahres-Abkommen sieht vor, die PET-Recyclingtechnologie von Carbios auf den Markt zu bringen, um die Verfügbarkeit von Kunststoffrezyklat zu erhöhen und damit die Flaschenhersteller bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen zur Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. Die Zusammenarbeit verfolgt langfristig das Ziel, alle Getränkeflaschen weltweit aus RE PET herstellen zu können.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x300 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg