Veolia: Wiederaufbau einer Sortieranlage in Rostock

26.06.2019

So soll die LVP-Sortieranlage in Rostock nach dem Wiederaufbau aussehen (Abb.: Veolia)So soll die LVP-Sortieranlage in Rostock nach dem Wiederaufbau aussehen (Abb.: Veolia)

Mecklenburg-Vorpommern bekommt wieder eine Sortieranlage für Leichtverpackungen (LVP). Veolia Umweltservice Nord, Tochterunternehmen des französischen Entsorgungsunternehmens Veolia (Paris), baut die im Vorjahr abgebrannte Anlage wieder auf.

Zunächst werde eine zweiteilige Halle für die Sortierung gebaut und Anfang 2020 werde dann die Sortiertechnik installiert, teilt das Unternehmen mit. Für Mitte 2020 ist die Wiederaufnahme der Sortierung geplant. Weitere bauliche Anlagen werden parallel errichtet. Mit deren Fertigstellung wird ebenfalls spätestens Mitte 2020 gerechnet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg