KWeb_Website_Startseite_B2_468x60

Veolia: Zusammen mit Nestlé beim Kunststoffrecycling

28.03.2019

Nestlé will künftig mehr Kunststoff-Rezyklate in den Verpackungen einsetzen (Foto: Veolia)Nestlé will künftig mehr Kunststoff-Rezyklate in den Verpackungen einsetzen (Foto: Veolia)

Bei der Sammlung, Sortierung und dem Recycling von flexiblen Kunststoffverpackungsabfällen arbeiten der Entsorgungsspezialist Veolia (Paris / Frankreich) und der Nahrungsmittelkonzern Nestlé (Vevey / Schweiz) künftig enger zusammen. Geplant sind im ersten Schritt verschiedene Projekte in insgesamt elf Ländern in Europa, Asien, Afrika und Südamerika.

Die Projektpartnerschaft soll auch Technologien zur Entwicklung „tragfähiger Modelle für das Recycling" in den jeweiligen Ländern untersuchen, heißt es seitens der zwei Unternehmen. Hierzu gehören auch chemische Recyclingverfahren, wie beispielsweise die Pyrolyse, mit der man neue Kunststoffrohstoffe erzeugen möchte. Mithilfe dieser Technologien plant Nestlé, den Recyclinganteil bei Wasserflaschen bis 2025 auf 35 Prozent und bei allen anderen Kunststoffverpackungen auf 15 Prozent zu erhöhen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg