Solvay: Serviceplattform für kundenspezifische Polyamid-Produkte

03.01.2020

Das Technyl-Innovationszentrum in Lyon für Bauteilprüfungen (Foto: Solvay)Das Technyl-Innovationszentrum in Lyon für Bauteilprüfungen (Foto: Solvay)

Der Geschäftsbereich „Performance Polyamides" von Solvay (Brüssel / Belgien) bietet mit „Hub by Technyl" eine Serviceplattform, die darauf ausgerichtet ist, die Entwicklung kundenspezifischer Produkte in rasch veränderlichen Märkten zu beschleunigen. Sie umfasst die prädiktive Simulation mit MMI Technyl Design, Bauteilprüfung im Application Performance Testing (ATP) sowie Sinterline 3D-Druck und verknüpft diese Instrumente eng mit dem gesamten Entwicklungsangebot für Polyamid der Marke „Technyl".

Das neue Technyl-APT-Labor in Lyon / Frankreich umfasst ein Testangebot für medienführende Bauteile: Durchfluss, Leckage, Druckpulsation, Berstdruck und Korrosion. Neu hinzugekommen ist ein Prüfstand für Wassermanagementsysteme, um die Alterung von Materialien in Heiß-Kalt-Zirkulationsversuchen bei unterschiedlichem Chlor- und Sauerstoffgehalt zu simulieren. Kunden können die Leistungsfähigkeit von PA-Bauteilen unter realistischen Praxisbedingungen testen, einschließlich adaptiven Berstdruck-, Bindenahtfestigkeits-, Oberflächenqualitäts- und Gewichtsverlustprüfungen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg